KONTAKT My Chat button

Das Weingut

Willkommen im Piemont!

Vision trifft auf Genuss

120.000 Flaschen pro Jahr

16 Hektar Weinberge

2002 Gründung des Weinguts

Region: Unesco Weltkultur Erbe

Preli moderne, natürliche Weine mit traditioneller Basis

Seit 2002 widmen wir uns im wunderschönen Piemont als Weinbauern unserer Passion mit vollem Elan und Dynamik. Denn nur so entstehen fein duftende, verführerische, kräftige und natürliche Weine, die sorgsam und mit viel Liebe und Hingabe gepflegt, professionell vinifiziert und behutsam gelagert werden. Angesiedelt am schönsten Aussichtspunkt des Monferrato’s – mit einem atemberaubenden Rundumblick bis in den Apennin und die französischen Alpen.

Das Weingut PRELI liegt im Monferrato auf den sanften Hügeln von Acqui Terme, einer alten römischen Thermalstadt. Wir verfolgen eine innovative Weinkultur, natürlich und kreativ, moderne Weine mit traditioneller Basis. Alte und neue Reben durchwachsen die Hügellandschaft. Auf 16 Hektaren gedeihen traditionelle, regionale Rebsorten wie Barbera, Nebbiolo, Albarossa, Arneis, Moscato, Brachetto D'Acqui und der seltene Timorasso. Ebenso kultivieren wir Sauvignon Blanc und Cabernet Sauvignon.

 

 

Dafür setzen wir uns ein: Vision trifft auf Genuss

- Hohe Qualität der Produkte, naturnahe Produktion, Professionalität, Exklusivität, exquisites Design.

- Wir beachten kompromisslos die ökologischen Bedingungen unseres gesamten Unternehmens.

- Wir arbeiten zusammen mit der Natur. 

 

Herzlich Willkommen auf unserem Leitbild – wir wünschen Ihnen viel Spass und Freude beim Genuss eines Preli Weines.

Das weinbegeisterte Schweizer Besitzerehepaar

Irina und Christof Weber

 

Das Preli Weingut in Italien

Preli - Werte und Geschichte

Auf 16 Hektar wachsen und gedeihen unsere Preli Reben. PRELI ist der ganz alte Name unseres Weingutes. Die Wurzeln reichen zurück ins 5. Jh. nach Christus, wo gleich hinter dem jetztigen Weingut eine Salzstrasse vorbeiführte – da wohnte ein Druide, der seine Kräuterelixiere Reisenden auf der Salzstrasse zugängig machte. Das Gut selbst diente damals als Gasthof und Restaurant wo man einkehren und sich stärken konnte. Übersetzt stammt Preli nämlich von «prelibatezze». Also Feinkost, Köstlichkeiten und genau das produzieren wir noch heute. 120'000 Flaschen verlassen jährlich unsere Produktionsstätte, die Kunden von nah und fern begeistern.

Unsere Werte

"A Suma-Nui" bedeutet auf Piemontesisch (ein Dialekt mit italienisch-französischen Wurzeln):

DIES SIND WIR. Und dafür stehen wir auch mit unseren Werten.

Das Siegel trägt unser Bekannung zu den gelebten Werten:

  •     Tradizione / Tradition - mit Repekt vergangene Erfahrungen bewahren und ausbauen
  •     Passione / Passion - was wir machen, mit Passion und Freude leben
  •     Competenza / Kompetenz - in unserem Tun Professionalität voraussetzen und leben
  •     Cuore / Herz - Herzlichkeit - und das Herz als Zentrum des Tuns ansehen
  •     Cordialità / Freundlichkeit - positive Grundeinstellung und Freundlichkeit leben
  •     Naturalezza / Natürlichkeit - die Natur achten, schätzen und mit ihr zu arbeiten
  •     Magia / Magie - immer wieder staunen über die Wunder und die Magie des Seins

Alle Preli Weine und Grappa tragen das exquisite Siegel und die edle Etikette.
Auf diese Werte legen wir grossen Wert. Lernen Sie uns kennen und überzeugen Sie sich selbst.

Unsere Produkteübersicht

Erhalten Sie rasch einen Überblick zu unseren Produkten

jetzt downloaden

Hier liegt unser Weingut in Norditalien

Unser Weingut liegt auf der Sonnenseite des Monferrato's. Die Region selbst ist mitten im Piemont und sitzt zwischen Turin und Genua im Nordwesten Italiens.

Dieses malerische Gebiet besteht aus sanften Hügeln, abwechslungsreichen, ausdrucksvollen und zugleich romantischen Ortschaften, eingebettet in unendliche Weinlandschaften.

Das Monferrato, das Barbera-Heimatland. - Italien pur.

Berühmt ist das Monferrato auch, weil es das Barbera-Heimatland ist. Dieser exzellente Wein hat eine lange Tradition. Vor Jahr Millionen war das Piemont mit einem Binnenmeer überdeckt. Der Boden ist ein ehemaliger Meerboden – was für eine Geschichte! Wer also über diesen Boden läuft, läuft auf rund 1.2 m Sand und Tuffstein. Die enthaltenen Wasserdepots, welche sich über die Winter- und Frühlingswochen bilden, sind ebenfalls Bestandteil. Also eine ideale Weinbauregion! Diese Bodenvorraussetzungen sind perfekt für den Weinbau. Aber nicht nur der Boden ist geeignet, auch das Klima bietet optimale Konditionen. Zwischen Alpen und Meer entsteht ein ganz spezielles klimatisches Umfeld von kalten Wintern und warmen Sommern, welches die Reben zum Wachsen brauchen.

Moirano gehört zur Stadt Acqui Terme und zur Provinz Alessandria. Acqui Terme ist seit 2000 Jahren eine berühmte Thermenortschaft.

Weinbau / Agronomie

Die Preli Weine stammen alle aus eigener Produktion. Unser Anbauland ist eingebettet im Gebiet des Monferrato’s, dem Süd-Ost-Piemont, auf den Hügeln von Acqui Terme, rund eine Stunde von der Ligurischen Küste entfernt, im Norden majestätisch die Alpen, im Süden die Küste, das Meer.

Wir sind stolz darauf, unsere Preli Weine natürlich herzustellen und unter Einhaltung der Richtlinien für nachhaltige Landwirtschaft zu produzieren. Das Resultat kann sich sehen lassen: Die Weine sind fein duftend, zugänglich und bereiten grosse Freude beim Trinken. Sie überraschen durch Aromatik und klare Farbe. Preli Weine entstehen vor allem im Weinberg. Unseren Rebberg und die wachsenden Trauben pflegen wir mit grosser Achtsamkeit, denn sie bilden die Basis für aussergewöhnliche Qualität.

Kellerei Önologie

Unser Weinmacher, der Önologe hat eine reiche Erfahrung. Bereits sein Vater war schon Winzer. Er hat im In- und Ausland sein Handwerk gelernt. Beim Ausüben seines Handwerks muss er viele Kriterien berücksichtigen, um aus dem optimalen Traubengut fein duftende und aromatische Weine herzustellen. Zeit, Temperatur, Abläufe, Gärung, Hefen, Sauerstoff, Transport, Druck, Abstimmung. Dies sind nur einige der Kriterien, welche richtig zu „komponieren“ sind. Nur mit Erfahrung, Know-how und Intuition lassen sich aussergewöhnliche Weine herstellen.

Mit grösster Aufmerksamkeit werden unsere Trauben gepflegt. Wir verwenden keine Fungizide, Pestizide und Herbizide. Die Trauben wachsen natürlich auf und werden von unserem Team sorgfältig mit viel Handarbeit durch das Jahr gepflegt und gehütet bis zur Weinlese. Die Weinernte wird zwischen dem Önologen und Agronomen programmiert. Der Zeitpunkt ist abhängig vom klimatischen Verlauf des Weinjahres und des Reifegrades der Trauben. Eine selektive Weinlese mit sorgsamem Umgang und Transport in den Weinkeller bieten den Start für die Weinproduktion.

Der Önologe Andrea und der Agronom Roberto halten Tradition und Moderne im Einklang.

Individuelle Label

Sie wünschen Ihre eigene Weinlinie? Entwickeln und kreieren Sie mit uns Ihre eigene Marke und Produktlinie.
Heben Sie sich mit Ihrer Eigenmarke ab und erweitern Sie Ihr bestehendes Angebot.

Gerne erarbeiten wir mit Ihnen gemeinsam ein Konzept und definieren auf Wunsch mit Ihnen den Auftritt und das Etikett. Durch langjährige Erfahrung und dank eines großen Netzwerks gestalten wir mit Ihnen zusammen eine Marke, die von der Qualität der Weine bis hin zum Design überzeugt.

Ideal für Private, Firmen, Weinhändler, Gastronomie, Hotels. 

Wir arbeiten bereits mit vielen erfolgreichen Kunden zusammen – und hoffentlich bald auch mit Ihnen!

Wir freuen uns auf Ihren Kontakt, telefonisch und per E-Mail.

jetzt kontaktieren

Die Rebe- ein Pflanzenkundliches Wunder

Es muss nicht kompliziert sein. Wir haben eine Vision. Wir wollen die Quelle des Charakters herausheben, den Ursprung betonen. Ein Barbera bleibt ein Barbera. Ein Moscato wirkt durch seine floralen Töne. Das vertikal integrierte Unternehmen ist für jede Aktion verantwortlich: vom Bezug und der Auswahl der Pflanzen über den sorgfältigen Anbau bis zum gesamten Herstellungsprozess, von der Kreation der Verpackung bis hin zur Präsentation. Diese Philosophie der direkten Kontrolle jedes einzelnen Prozesses hat zur Folge, dass die Idee und die Vision genauso gezeigt werden, wie sie sind.

Angesiedelt am schönsten Aussichtspunkt des Monferrato’s – mit einem atemberaubenden Rundumblick bis in den Apennin und die französischen Alpen.

Barbera, Nebbiolo, Arneis und Moscato sind unsere Basistrauben. Daneben kultivieren wir Brachetto, Cabernet-Sauvignon, Chardonnay und Timorasso. So entstehen reinsortige sowie Cuvée-Weine mit wunderbaren Aromaausprägung.

Ein toller Wein entsteht vor allem im Weinberg. Viele Kriterien gilt es zu berücksichtigen, viele Arbeitsschritte zu veranlassen oder eben nicht, je nach Wetterentwicklung. Reduktion der Menge und strenge Selektion sind Basis der Qualität des Traubengutes, welche wiederum Basis für überzeugende Weine sind.

 

alljährliche Weinernte auf Preli

Die malerischen Hügel sind typisch für eine der berühmtesten Weinregionen Italiens.

Das Panorama in der kälteren Jahreszeit – die Alpen erheben sich aus der Ebene bis zum Massiv des Monte Rosa – ein wahres Naturspektakel

1. Barriques ausspülen, mit Hilfe von Schwefelpastillen desinfizieren, um das Gas aus dem Inneren zu entfernen.

2. Entrappen der Trauben.

3. Die Bucher-Presse ist konzipiert, um frische Trauben und vergorene Maische zu erstklassigen Mosten oder Weinen zu verarbeiten.

4. Flexible, automatisierte, moderne Abfüllanlage.

 

Wie muss ein Wein sein?

Warm, trocken, samtig, verführerisch – Ein Wein der alles mitbringt und einem nicht verleidet.
Uns wurde bewusst, dass wir ein Universum an Assoziationen, Erinnerungen und Träume beachten müssen, die ein Geschmack in einem Menschen auslöst. Alles was wir schmecken und riechen hat mit Emotionen zu tun.
Diese Sinne werden komplett von unseren Gefühlen gesteuert.


Abfüllen und etikettieren der eigenen Premium Weinlinie

Statements

«Begeisterung, Leidenschaft, Herzblut!
Ob zum romantischen Boutique-Weingut, zur echten und spürbaren Gastfreundschaft oder über die Herstellung der verführerischen Weine - so beschreiben stets auch unsere Freunde einen gemeinsamen Besuch im PRELI bei Irina und Christoph!»

– Ursi und Stefan Roth, Luzern

«Das ist die Geschichte von Entdeckung, Sehnsucht und Gastfreundschaft in prächtiger Umgebung mit höchster Qualität.
Herzlichen Dank für «chasing a dream»!»

– Dieter und Barbara Lämmli

«Preli das Piemont Weingut in Schweizerhand überzeugt durch höchste Qualität und top professioneller Dienstleistung. Für unser Art Deco Hotel Montana sind die Preli-Weine das perfekte Synonym zum Piemont»

– Fritz Erni, Hotel Direktor (Hotelier des Jahres 2018) Art Deco Hotel Montana Luzern (Hotel des Jahres 2018)

«Ich komme nach Hause – ich liebe was ich tue - Luft, Licht, Freiheit – es lebe der Tag – Ich werfe vor Freude meine Blicke und Atemzüge wie Lieder und Seufzer in die Welt - ich schwebe atemlos mitgerissen in einer berührenden, ungeheuren Musik durch die Räume und Dimensionen in einem meilenweit entfernten Ort - das ist die schönste Zeit!
ich trinke den berauschenden Wein dieses Moments!»

– Irina Clara Weber, Gastgeberin und Inhaber

«Ambiente pur - himmlischer Ort – ein Juwel - einfach nur schön!
Mehrmals durfte ich in den letzten Jahren das Weingut Preli besuchen. Dies sowohl geschäftlich als auch privat. Es ist jeweils wie «ein nach Hause» kommen. Die Umgebung, die Natur inspiriert, die Gastfreundschaft ist nicht zu übertreffen, die Infrastruktur toll. In der Funktion als Stiftungsratspräsident der Hotelfachschule Luzern /SHL durfte ich schon mehrere schöne Orte und Hotels in dieser Welt sehen. Preli gehört definitiv zu den Top drei!»

– Urs Masshardt, Geschäftsleiter Hotel & Gastro Union

«Preli ist ein wunderschönes „Agriturismo“ wo man warmherzig empfangen wird. Ein Ort wo man die Seele mitten köstlichen Weinen und exzellentem Essen baumeln lassen kann. Wo man Energie tankt und gestärkt wieder ins Tagesgeschehen zurückkehren kann.»

– Antimo Perretta, AXA CEO European Markets

«Ein wunderschönes Weingut im Monferrato mit einem breiten Spektrum.
Filigrane und opulente Weine – traditionelle und autochthone Traubensorten – modern und klassisch – hier findet jeder einen Gaumenschmeichler.»

– Anonym

«Mit Irina und Christof haben zwei Quereinsteiger im Piemont ihre Berufung gefunden. Bei unserem Besuch waren wir begeistert von der persönlichen Atmosphäre und dem liebevoll eingerichteten und äusserst gepflegten Gästehaus sowie der breiten Palette an selbst produzierten Weinen.»

– Fischer Weine, Sursee, Urs und Monika Fischer

«Unser Motto in Breitenloo: «ein Tag in Breitenloo ist wie ein geschenkter Ferientag»  und da darf auf keinen Fall ein Gals «Il Quartetto» auf der Terrasse mit Freunden als Apéro fehlen. Wir schätzen natürlich auch den «Bastardo» und den «La Bomba». Die zwei grossen Rotweine passen zu rotem Fleisch oder zu Wildgerichten am besten.   
Die Zusammenarbeit mit Irina und Christoph ist immer sehr freundlich und professionell.
Weiter so !!!»

– Bela Kanya Chef Gastronomie GOLFCLUB BREITENLOO

«Wir freuen uns darauf mit unserem Liebsten mit dem errungenen Preli Wein auf das neue Jahr anstossen zu können.
Schön, dass es euch gibt! Es ist für uns wirklich eine Bereicherung»

– Isabelle und Christoph

«Eine Geschichte voller Engagement und Passion mit einem unverwechselbaren freundschaftlichem Bouquet.»

– Irina Weber

«Ich schätze die kompetente Partnerschaft, offen, ehrlich, fair und beide das gleiche Ziel, zufriedene Gäste und Qualität.

Irina und Christof sind ganz tolle Gastgeber! Ab dem ersten Moment auf PRELI angekommen fühlt man sich gleich im Paradis. Ein grosses Dankeschön und Kompliment wie Ihr uns verwöhnt habt. Es waren traumhafte Tage.

Dank der breiten Wein- und Grappa-Auswahl von PRELI durften wir schon mehrere schöne Wine & Dine Abende für unsere Gäste durchführen.»

– Roger Widmer, Gewinner des Swiss Location Award 2016

«PRELI Zusammenarbeit:
Eine persönliche partnerschaftliche Zusammenarbeit steht bei PRELI im Mittelpunkt, dies sind Werte welche uns überzeugt haben für eine langfristige Zusammenarbeit mit Irina & Christof.
 
PRELI Weine:
Vielfältig...spannend...natürlich und fruchtig-frisch.
 
Aufenthalt auf PRELI:
Erholung PUR. Ruhe und Genuss mit persönlicher Note.»

– Mario Widmer und Barbara Hartmann

Die Weinberge

Da sind die Weinberge im Juni – diese üppig grünen Felder, die heute wie vor Jahrtausenden bearbeitet werden. Die Landwirtschaftsarbeiter die den immerwährenden Prozess betrachten. Und es ist die Erinnerung an einen mystischen Ort, an einem träumerischen Sommertag.