Preli_Packshot_Spumante_Brachetto_2013_750cl

Rubino

Brachetto d'Acqui DOCG

Jahrgang:
2015

Traubensorte:
100 % Brachetto

Alkoholvolumen:
5,5 %

Degustation: 
Helles Granatrot. In der Nase intensiv duftend und aromatisch, erinnert an die eben frisch gepflückten süssen Trauben. Am Gaumen frisch und fruchtig, Aromen von Rosen und Erbeeren. Erfrischendes, leicht herbes Finale.

Köstlich zu Gebäck, Erdbeeren, Zabaione und Panna cotta, sowie Früchtekuchen. Aber auch als  erfrischender Aperitif, kühl bei rund 8-10 Grad.

Preis:
Fr. 18.00 (75cl)

Unser Rubino ist eine Rotwein-Spezialität mit langer Tradition im Monferrato. Man findet sie nur in kleinen Mengen rund um die Römerstadt Acqui Terme. Der Legende nach schätzten bereits die Römer diesen Wein unter den Namen “VINUM ACQUENSE”.

Gekeltert werden besonders im eigenen Land beliebte, leichte und feine Schaumweine mit natürlicher Süsse und wenig Alkohol. Brachetto trinkt man jung. Typisch ist der intensive Duft nach Rosen und Erdbeeren. Man sieht den Brachetto gerne als rotes Gegenstück zum Moscato, ist aber nördlich der Alpen noch keine grosse Bekanntheit.

Aus Brachetto-Trauben können aber auch charaktervolle, ausserordentlich delikate, trockene Stillweine entstehen.

 

Vinifikation:
Die Lese erfolgt normalerweise Anfangs September und wird von Hand durchgeführt. Das Traubengut wird sofort im Weinkeller sanft gepresst. Die Maische vergärt bis ein Alkoholgehalt von 5.5 % erreicht wird. Durch Kühlung und Filtration wird die Fermantation gestoppt und der Wein unter Druck abgefüllt. Somit bleibt der Brachetto lieblich, leicht und sanft perlend.

Ausbau: 
Im Stahltank.