TRE_VOLTE

Tre Volte

Piemonte rosso DOC

Jahrgang:
2014

Traubensorte:
je ein Drittel Barbera, Nebbiolo und Cabernet Sauvignon

Alkoholvolumen:
13.5 %

Degustation:
Intensives Rubinrot. In der Nase Aromen von roten Beeren, würzig, etwas Peffer und Anis. Stimmiges, geschmeidiges Cuvée. Am Gaumen warm, saftig und gehaltvoll, etwas Schokolade und Wallnuss. Gut integrierte, nie auffällige Tannine. Langes, faszinierendes Finale.

Harmoniert mit rotem Fleisch, Wildgerichte und gereiftem Käse.

Genuss:
ab sofort, bis 2025

Preis:
Fr. 26.00 (75cl)
Fr. 57.00 (150cl)

 

3 Mal – Tre Volte – ist die Symbiose von Tradition und Moderne. Perfektes Zusammenspiel der beiden heimischen Rebsorten Barbera und Nebbiolo, mit der internationalen Sorte Cabernet Sauvignon.

Die Weine vereinen die frische üppige Frucht und Eleganz des Barberas, die Komplexität und Lagerfähigkeit des Nebbiolos, mit der würzigen Fülle und Geschmeidigkeit des Cabernet Sauvignon.

 

Vinifikation:
Pro Hektar beträgt der Ertrag 6- 8 Tonnen, 600 – 800 g/m2. Die Lese erfolgt normalerweise in der ersten Oktober-Hälfte für Barbera und für Cabernet, in der zweiten für den Nebbiolo und wird von Hand durchgeführt. Das Traubengut wird sofort im Weinkeller sanft gepresst und kommt zur Gärung in Edelstahl-Tanks mit kontrollierter Temperatur. Jede Sorte wird einzeln vinifiziert.

Ausbau:
9-12 Monate, zum Teil in neuen und gebrauchten Barriques aus französischer Eiche. Zur Verfeinerung noch 6 Monate Flaschenruhe.