Pinin Barolo DOCG

Barolo – Pinin

Barolo DOCG

Jahrgang:
2013

Traubensorte:
100 % Nebbiolo

Alkoholvolumen:
13.5%

Degustation:
Rubinrot, Finesse, Erdbeeren, Kirsche, feines Leder, Nelke, Harmonie.

Harmoniert mit Fleischgerichten, kräftigem Käse, Antipasti, auch asiatische Küche.

Genuss:
ab sofort, am Besten in Dekanter lüften, bis 2030

Preis:
Fr. 38.00 (75cl)
Fr. 22.00 (37.5cl)

Nina und Renato Ferrero La Morra Weinkeller Manzoni

Barolo, DOCG, La Morra, Piemonte, Italien

In La Morra, dem Herzen des Barolo Gebietes, bewirtschaften Nina und Renato Ferrero in dritter Generation das Weingut “Renato Ferrero”. Fünf Hektaren und eine Produktion von 20‘000 Flaschen entspringen dem Boutique-Weingut. Mit Herz und Seele stehen Nina und Renato hinter ihrer Arbeit. Die Geschichte des Weingutes geht zurück auf das 20. Jahrhundert. Renato und Nina haben Lorenzo Ferrero in den 50-er Jahren abgelöst. In ihrem historischen Weinkeller “Manzoni” von 1750 reifen die fein ausbalancierten Barolos zu wunderbaren Weinen. Pinin, ein neuer „Spross“ und Gattera, …der cru mit der speziellen Lage !

  • Als Rebsorte ist nur Nebbiolo zugelassen.
  • Die Trauben dürfen nur aus den ausgewiesenen Gebieten der oben genannten 11 Gemeinden stammen.
  • Der Ertrag ist auf 8 Tonnen pro Hektar beschränkt. Der hieraus gewonnene Wein darf nach der vorgeschriebenen Reifezeit 70 % des Traubengewichtes nicht überschreiten (entspricht 56 hl/ha).
  • Lagerzeit für Barolo 38 Monate, davon mindestens 18 im Holzfass; für Barolo Riserva 62 Monate, davon mindestens 18 im Holzfass.

 

Vinifikation:
Pro Hektar beträgt der Ertrag max. 6’000kg/haWeinlese von Hand, Ende Oktober, Anfang November, z.T. im Nebel. Vergärung in Edelstahltanks mit kontrolliertem Temperaturen.

Ausbau:
18 Monate in Eichenfässer und weitere 18 Monate Flaschenruhe

Von diesem grossen Wein, werden nicht mehr als 5’000 Flaschen pro Jahr produziert.